Métropole Gestion

Der SRI-Ansatz

CSR Politik  -   Unser ESG ansatz  -   Engagementpolitik  -   Der nachhaltige Value-Ansatz  -   METROPOLE Euro SRI  -   Internationalen Verpflichtungen

 

METROPOLE Gestion: eine nachhaltige Entwicklung im Alltag des Unternehmens

Tag für Tag stellt sich METROPOLE Gestion auf allen Ebenen seiner Organisation den Herausforderungen des Umweltschutzes, der sozialen Verantwortung und der Unternehmensführung.

  • Anreize zum Umweltschutz

    Durch die Einführung von Best Practices für den Umweltschutz konnte das Unternehmen mehrere Erfolge erzielen:

    • Einsparung von Energie und Papier (seit 2008 Rückgang unseres Papierverbrauchs um 30%, zunehmende Dematerialisierung interner und externer Sitzungsunterlagen usw.).

    • Systematisches Recycling (Papier, Kunststoff, Tintenpatronen, Batterien, Kaffekapseln usw.).

    • Berücksichtigung sozialer und ökologischer Kriterien in den Pflichtenheften für die Zulieferer (PEFC-zertifiziertes Papier, vollständige Kompensierung des Stromverbrauchs durch erneuerbare Energien usw.).

    • Kompensierung der bei den Dienstreisen unserer Mitarbeiter anfallenden CO2-Emissionen.
  • Soziale Indikatoren

    METROPOLE Gestion verfügt über ein von der Generaldirektion und der Personalabteilung verfolgtes HR Dashboard mit sozialen Indikatoren, das auf den folgenden drei Säulen beruht:

    Politique RSE


    Diese Indikatoren betreffen in erster Linie:

    • Die Vergütungen und Lohnnebenleistungen und die Mitarbeiterförderung: Vereinbarungen zur Beteiligung an den Unternehmensgewinnen, Programm zur Kapitalbeteiligung der Mitarbeiter, soziale Sicherung mit einer qualitativ hochwertigen Abdeckung der krankheitsbedingten Behandlungskosten, Finanzierungsbeitrag für Fortbildungsmaßnahmen, soziale und kulturelle Maßnahmen im Rahmen des Betriebsausschusses.

    • Verantwortungsvolle Beschäftigung: Die Generaldirektion und die Personalabteilung legen besonderen Wert auf die Einhaltung zweier Grundprinzipien im Einstellungsprozess: Chancengleichheit (bei gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen) und Nichtdiskriminierung.
  • Einhaltung der Grundrechte
    METROPOLE Gestion legt besonderen Wert auf die Wahrung der Grundrechte und achtet dauerhaft auf ihre Einhaltung.

    Droits fondamentaux


    Konkret hat das Unternehmen folgende Maßnahmen ergriffen:

    • Gleichberechtigung von Mann und Frau (50 % Frauen in der Geschäftsleitung, über 50 % des Managements ist weiblich).

    • Die Einrichtung eines Betriebsausschusses, obwohl das Unternehmen weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigt.

    • Die auf alle Mitarbeiter abzielende Schaffung eines Kodexes für das Recht auf Nichterreichbarkeit / Work-Life-Balance.

    Als Vertreterin der Generaldirektion achtet die Personalabteilung auf die tägliche Einhaltung der Grundrechte im Unternehmen.

    Unsere CSR-Politik kann von unseren Anlegern hier eingesehen werden.

Haut de page ^

Indem Sie auf „Bestätigen“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie Folgendes gelesen, verstanden und akzeptiert haben:

Auf dieser Website verfügbare Informationen betreffen ausschließlich die von METROPOLE Gestion verwalteten kollektiven Kapitalanlagen, deren Vertrieb in der Schweiz oder von der Schweiz aus an nicht qualifizierte Anleger von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) gemäß Artikel 120 des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“) genehmigt wurde. Die Prospekte, wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), Fondsverträge oder Satzungen sowie die Jahres- und Halbjahresberichte sind erhältlich im Internet unter www.metropolegestion.com sowie beim Vertreter in der Schweiz, CACEIS Switzerland SA, route de Signy 35, CH-1260 Nyon. Die Informationen auf dieser Website und in den darauf hinterlegten Dokumenten werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Sie stellen weder eine Werbung noch ein Kaufangebot oder eine sonstige Transaktion für die hier genannten kollektiven Kapitalanlagen dar. Sie stellen keine Anlageberatung dar. Bevor Besucher der Website eine Anlage in Erwägung ziehen, haben sie selbst alle notwendigen Schritte zwecks Feststellung zu unternehmen, ob die betreffende Anlage in Anbetracht ihrer finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Situation geeignet ist. Im Übrigen haben sie die aktuellen rechtlichen Dokumente für die betreffenden kollektiven Kapitalanlagen zur Kenntnis zu nehmen. Vor einer Anlageentscheidung wird empfohlen, sich mit spezialisierten Finanz- und Rechtsberatern in Verbindung zu setzen. Insbesondere die steuerliche Behandlung bei einer Anlage in Anteilen oder Aktien von kollektiven Kapitalanlagen hängt von der konkreten Situation jedes Anlegers ab. Es empfiehlt sich daher, den eigenen Steuerberater zu diesem Zweck zu konsultieren.

Informationen auf dieser Website können jederzeit geändert werden. Eine Investition in kollektive Kapitalanlagen ist mit Verlustrisiken verbunden, die durchaus erheblich sein können. In der Vergangenheit erzielte Wertentwicklungen und Gewinne sind keine Garantie für aktuelle oder zukünftige Ergebnisse. In Performancedaten sind Kosten, die bei der Zeichnung oder Rücknahme von Anteilen erhoben werden, nicht berücksichtigt.

Anteile oder Aktien von auf der Website dargestellten kollektiven Kapitalanlagen sind und werden nicht in den USA nach Maßgabe des US Securities Act von 1933 (nachfolgend „Securities Act“) in seiner aktuellen Fassung oder des Gesetzes über amerikanische Investmentgesellschaften (Investment Company Act) in seiner aktuellen Fassung registriert. Infolgedessen dürfen Anteile oder Aktien der besagten OGAW keinesfalls (i) in den USA einschließlich US-Territorien und -Besitzungen angeboten oder verkauft werden oder (ii) direkt oder indirekt einer „U.S. Person“ im Sinne von Regulation S des Securities Act zugutekommen. Im Übrigen dürfen Anteile oder Aktien der besagten OGAW „U.S. Persons“ und/oder von einer oder mehreren „U.S. Persons“ im Sinne des amerikanischen „Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA)“ gehaltenen juristischen Personen ebenfalls weder direkt noch indirekt angeboten oder verkauft werden.

Die auf dieser Website präsentierten Finanzprodukte dürfen ausschließlich in den Staaten gezeichnet werden, in denen ihre Vermarktung und Bewerbung zulässig sind.

METROPOLE Gestion kann weder für Entscheidungen, die anhand von Informationen auf dieser Website getroffen werden, noch für deren mögliche Verwendung und hieraus gegebenenfalls entstehende Konsequenzen, insbesondere finanzieller Art, zur Verantwortung gezogen werden.

Mit Ihrem weiteren Surfen auf unserer Website akzeptieren Sie, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gesetzt werden. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Navigation zu vereinfachen und die Erstellung von Statistiken zu ermöglichen.

Wir empfehlen Ihnen vor dem Surfen auf dieser Website, außerdem die Informationen in der Rubrik „Rechtliche Hinweise“ zur Kenntnis zu nehmen.

Indem Sie auf die nachfolgende Schaltfläche „Ich akzeptiere“ klicken, erklären Sie, dass Sie diese Seite gelesen und verstanden haben, akzeptieren Sie, dass Sie sich an deren Inhalt halten werden, und bestätigen Sie, dass Sie auf diese Website im Einklang mit den Gesetzen und Vorschriften des Staates oder Landes, in dem Sie wohnhaft sind, zugreifen.

Ich bin EinverstandenIch bin nicht Einverstanden